Finden Sie Stellenangebote in Franken!

Personenkraftwagenfahrerin / Personenkraftwagenfahrer

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Die Universitätsleitung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit, zunächst befristet für zwei Jahre, eine / einen

Personenkraftwagenfahrerin / Personenkraftwagenfahrer

(Fahrer-TV-L E 4 Pauschalgruppe 1, Kennziffer T30/2018)

Die Stelle ermöglicht eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 4 TV-L. Es erfolgt eine Pauschalentlohnung nach dem Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L).

Der Einsatz erfolgt grundsätzlich bundesweit.

Ihre Aufgaben:
Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig die Fahrbereitschaft für die hauptamtlichen Mitglieder der Universitätsleitung. Neben der ständigen Führung, Pflege und Wartung des Dienstfahrzeuges sind zeitweise auch verschiedene Poststellentätigkeiten zu erledigen. Hierzu zählen insbesondere die tägliche Abholung der Ein- und Ausgangspost sowie die Abholung von Päckchen und Paketen der Universität beim entsprechenden Brief-/Paketdienstleister mit dem posteigenen Transporter als auch die Unterverteilung der Post in den einzelnen Universitätsgebäuden.

Die Tätigkeit erfordert:
• Berufserfahrung als Personenkraftwagenfahrer/in,
• eine Ausbildung zur/zum Berufskraftfahrer/in oder eine sonstige förderliche Ausbildung ist wünschenswert,
• bestandener Fahrtauglichkeitstest bzw. Bereitschaft, diesen durchzuführen,
• eine sichere und umsichtige Fahrweise,
• Fahrerlaubnis der Klasse B,
• gute Umgangsformen,
• freundliches Auftreten,
• loyales und verschwiegenes Verhalten,
• Orts- und Behördenkenntnisse in Bamberg,
• zeitliche Flexibilität (fallweise mehrtägige Fahrten, Fahrten auch am Abend und/oder Wochenende),
• einen Wohnort möglichst in Bamberg oder der näheren Umgebung,
• gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft, sich in das Postverarbeitungsprogramm einzuarbeiten,
• die Fähigkeit, sich rasch in den vielfältigen Tätigkeitsbereich einzuarbeiten und die anfallenden Aufgaben selbstständig und gewissenhaft zu erledigen,
• körperliche Belastbarkeit als Voraussetzung, da mit der Tätigkeit schweres Heben und Tragen sowie häufiges Stehen und Laufen verbunden sind.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg wurde von der Hertie-Stiftung als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die
Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte elektronisch (zusammengefasst zu einer Datei im PDF-Format, max. 6MB) bis spätestens 07.10.2018 unter Angabe der Kennziffer T30/2018 an die Kanzlerin der Otto-Friedrich-Universität Bamberg: kanzlerin@uni-bamberg.de.



Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.infranken.de - vielen Dank!