Finden Sie Stellenangebote in Franken!

Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter (m/w/d) in den Bereichen Forschungsdatenmanagement, Forschungsinformation, Forschungsprojektunterstützung

An der Otto-Friedrich-Universität Bamberg sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Vollzeitstellen befristet bis zum 31.12.2022 als

Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter (m/w/d) in den Bereichen Forschungsdatenmanagement, Forschungsinformation, Forschungsprojektunterstützung

Kennziffer: T44/2019

zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und Tätigkeitsschwerpunkte bis zu Entgeltgruppe E 11 TVL bzw. E 13 TVL.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist einer der größten Arbeitgeber in Bamberg und der Region mit derzeit ca. 1.300 hauptberuflichen Beschäftigten und rund 13.000 Studierenden. Im Rahmen der Zielvereinbarung der Universität mit dem Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst wird der Ausbau der digitalen Infrastruktur fortgeführt. Dafür suchen wir motivierte, kommunikationsstarke Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d).

Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld in einem hoch motivierten, sympathischen Team mitten in einer der schönsten Städte Deutschlands mit flexiblen Arbeitszeiten und einem hervorragenden Betriebsklima. Individuelle Kenntnisse und Fähigkeiten können durch berufliche Fortbildung erweitert und vertieft werden.

Es sind folgende Aufgaben mit unterschiedlichen Tätigkeitsschwerpunkten wahrzunehmen:
• Mitarbeit bei der Entwicklung von Konzepten und Werkzeugen zum Management von Forschungsdaten
• Mitarbeit bei der Adaption und Entwicklung von fachspezifischen Metadatenschemata
• Integration eines Systems zur Speicherung und Veröffentlichung von Forschungsdaten in das Forschungsinformationssystem der Universität
• Betrieb und Weiterentwicklung des Forschungsinformationssystems auf Basis von DSpace sowie dessen Verknüpfung mit Forschungsdaten
• Betrieb und Weiterentwicklung von ITInfrastruktur zur zentralen Unterstützung von Forschungsprojekten
• Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung von Schulungs- und Beratungsangeboten zum Forschungsdatenmanagement

Anforderungen:
• eine einschlägige Universitäts- oder Hochschulausbildung oder entsprechende Berufspraxis und Erfahrungen
• Kenntnisse in komplexen Betriebsumgebungen auf Basis von Ubuntu, Git, Gitlab, Docker, VMware sowie Java und Spring für den Betrieb von DSpace oder ein großes Interesse, sich in diese und verwandte Themen einzuarbeiten
• Fähigkeit zum selbstständigen und kooperativen Arbeiten in einem engagierten Team
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg wurde von der Hertie-Stiftung als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Die Stellen sind teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Für Rückfragen zu den Tätigkeiten steht Ihnen Herr Dr. Hartmut Plehn unter leitung.rz@unibamberg.de gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 17.11.2019 bevorzugt per E-Mail (zusammengefasst zu einer Datei im PDF-Format, max. 6 MB) unter Angabe der Kennziffer T44/2019 an die Kanzlerin der

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Kapuzinerstraße 16
96047 Bamberg
E-Mail: kanzlerin@unibamberg.de



Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.infranken.de - vielen Dank!