Finden Sie Stellenangebote in Franken!

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d) im Prüfungsamt

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Im Referat II/3 – Prüfungsamt der Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle zunächst befristet für zwei Jahre als

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d) im Prüfungsamt

EGr. 9 TV-L; Kennziffer T49/2019

zu besetzen.

Die Otto-Friedrich-Universität ist einer der größten Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes in der Region. Das Prüfungsamt ist für die Verwaltung, Organisation und Koordination der Prüfungen von ca. 12.600 Studierenden zuständig. Unter Berücksichtigung der prüfungsrechtlichen Vorgaben werden mit Hilfe elektronischer Prüfungsverwaltungssysteme alle Prozesse bei der Anmeldung, Zulassung und Durchführung der Prüfungen administriert. Die Gewährleistung der ordnungsgemäßen Abnahme, die Erstellung von Abschlussdokumenten sowie die Abwicklung der Ersten Staatsprüfung in den Lehramtsstudiengängen gehören ebenfalls zu den Aufgaben des Prüfungsamts.

Ihre Aufgaben:
• Konzeption, Organisation und Abwicklung der modularisierten Lehramtsstudiengänge
• Kontrolle der Verwaltungsvorgänge bei universitären Prüfungen
• Konzeption, Organisation und Durchführung des Verfahrens zur Zulassungs- und Modulnotenkontrolle der Ersten Staatsprüfung
• Unterstützung bei der Einführung der Studiengänge mit Abschluss Bachelor / Master of Education
• Unterstützung der Teilbereichsleitung
• Abklärung prüfungsrechtlicher Vorgaben und Sonderfälle
• Ansprechpartnerin / Ansprechpartner (m/w/d) für Prüfungsausschüsse
• Mitwirkung bei der Abwicklung der Ersten Staatsprüfung

Ihr Profil:
• erfolgreiche Anstellungsprüfung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang II oder vergleichbare Qualifikation
• absolute Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit
• selbstständiges, präzises und konzeptionelles Arbeiten in einem engagierten Team
• hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
• ausgeprägtes Organisationsvermögen, auch in Zeiten hoher Arbeitsbelastung
• Serviceorientierung und gute Kommunikationsfähigkeit
• Teamfähigkeit und Motivation
• gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Sicherheit im Umgang mit MS Office und Internet-Anwendungen, Kenntnisse der Prüfungsverwaltungssysteme Flexnow und ESOVES sind von Vorteil

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg wurde von der Hertie-Stiftung als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Karin Degen, E-Mail: karin.degen@uni-bamberg.de, Tel.: 0951 863-1058, wenden.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 08.12.2019 bevorzugt per E-Mail (zusammengefasst zu einer Datei im PDF-Format, max. 6 MB) unter der Kennziffer T49/2019 an die Kanzlerin der

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Kapuzinerstraße 16
96047 Bamberg
E-Mail: kanzlerin@unibamberg.de



Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.infranken.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote