Finden Sie Stellenangebote in Franken!

Mitarbeiter (w/m/d) als Faculty-Service für das Stabsreferat „Berufungen S-Ber“

Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.000 Studierenden, 260 Studiengängen, 6.200 Beschäftigten im wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Bereich und 500 Partnerschaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungsstarken und international ausgerichteten Universitäten in Deutschland. Zahlreiche Spitzenplatzierungen bei nationalen und internationalen Rankings wie auch in den Förderstatistiken der DFG belegen die Leistungsfähigkeit der FAU.

Das Referat S-Ber ist eine Serviceeinheit als Schnittstelle zwischen allen mit Berufungen befassten Bereichen an der FAU.

Die Zentrale Universitätsverwaltung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren,  einen

Mitarbeiter (w/m/d) als Faculty-Service für das Stabsreferat „Berufungen S-Ber“

(Entgeltgruppe E 13 TV-L, Vollzeit oder Teilzeit – mindestens 20,05 Wochenstunden)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:
• Beratung und Unterstützung der Berufungsausschüsse durch umfassende Kenntnisse der formalen Vorgaben für Berufungsverfahren
• Monitoring der Berufungsverfahren, Prozessbegleitung
• Identifikation von Vorschlägen zur Prozessoptimierung für die Universitätsleitung
• Betreuung und Pflege des webbasierten Berufungsportals an der FAU
• fortlaufende Pflege der Dokumentation im Zusammenhang mit Berufungsverfahren an der FAU

Notwendige Qualifikation:
• abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise in den Rechts-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften
• exzellente Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse
• hohe Affinität zu IT-gestützten Verfahren: Nachweis fundierter Kenntnisse im Umgang mit MS Office, Datenbanken Access, Online-Tools sowie sicherer Umgang mit Internetanwendungen
• Nachweis von selbstständigem und systematischem Arbeiten und Fähigkeit zur Darstellung von komplexen Sachverhalten
• ausgeprägte Teamfähigkeit, Serviceorientierung und sehr gute kommunikative Fähigkeiten

Wünschenswerte Qualifikation:
• Kenntnisse des Berufungs- und Karrieresystems an Hochschulen

Weitere Informationen zu den ausgeschriebenen Stellen erhalten Sie von Frau Benker-Kuchenreuther unter der Telefonnummer 09131 85-26632.

Die Universität Erlangen-Nürnberg ist seit 2016 Mitglied des Best Practice Clubs „Familie in der Hochschule“. Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail als PDF-Datei (max. 5 MB) bis spätestens 19.08.2019 an zuv-p5@fau.de. Bewerbungen in Papierform können Sie im Referat P 5 der Zentralen Universitätsverwaltung, Schlossplatz 4, 91054 Erlangen, einreichen.



Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.infranken.de - vielen Dank!