Finden Sie Stellenangebote in Franken!

Dipl.-Finanzwirt (FH) (m/w/d) / Steuerberater (m/w/d)

Die Große Kreisstadt Bad Kissingen (ca. 22.500 Einwohner) sucht nächstmöglich, unbefristet und in Vollzeit

eine/n Dipl.-Finanzwirt (FH) (m/w/d) oder Steuerberater (m/w/d) für die städtische Finanzverwaltung

Das erwarten wir von Ihnen:
• Operative Verantwortung für steuerliche Angelegenheiten der Kommune, insbesondere:
- Implementierung des ab 01.01.2021 anzuwendenden neuen Umsatzsteuerrechts (§ 2b UStG) sowie eines steuerlichen Kontrollsystems (Tax Compliance Management System).
- Analyse des städtischen Haushaltes im Hinblick auf alle steuerrechtlichen Verpflichtungen.
- Erstellung aller Steuererklärungen der Stadt.
• Steuerliche Optimierung des Verwaltungshandelns.
• Verantwortliche Erarbeitung komplexer Steuerangelegenheiten.

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit:
• Sie haben ein abgeschlossenes Studium zumDipl.-Finanzwirt (FH) oder die Qualifikation als Steuerberater (oder einen vergleichbaren Abschluss im Steuerrecht).
• Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Steuerrecht, insbesondere im Umsatzsteuerrecht.
• Sie verfügen idealerweise über eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Steuerverwaltung oder einer Steuerkanzlei insbesondere in der Anwendung des Steuerrechts für die öffentliche Hand.
• Sie arbeiten selbstständig, verfügen über ein ausgeprägtes analytisches Denken, arbeiten strukturiert und können sich zügig in komplexe Sachverhalte einarbeiten.
• Sie treten sicher und kompetent auf, sind teamfähig und bereit Verantwortung zu übernehmen.
• Sie wenden die gängigen Office-Programme sicher an und besitzen fundierte Kenntnisse im Bereich der Finanz- und Steuersoftware.

Das bieten wir Ihnen:
• Ein vielseitiges, interessantes und eigenverantwortungsvolles Aufgabengebiet.
• Unbefristete Einstellung in Vollzeit mit flexiblen Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
• Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), inklusive attraktiver Zusatzversorgung, bzw. BayBesG unter Berücksichtigung der Aufgabenübertragung sowie abhängig von den persönlichen Voraussetzungen (Ausbildung, Qualifikation, Berufserfahrung) bis Entgeltgruppe 11 bzw. Besoldungsgruppe A 12.
• Maßnahmen zur Gesundheitsförderung.

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 31.03.2019 an die

Stadt Bad Kissingen
Frau Heinisch
Rathausplatz 1
97688 Bad Kissingen
(Tel. 0971 807-2200).

Bewerbungen per E-Mail sind möglich (nur als eine PDF-Datei, max. 8MB) sind möglich an personalamt@stadt.badkissingen.de. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten imWesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Bewerbung können Sie auf der Internetseite der Stadt Bad Kissingen unter der jeweiligen Stellenausschreibung erhalten. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nur auf Anforderung zurückgesandt, ansonstenwerden Sie nach Ablauf des Ausschreibungsverfahrens gemäß den Datenschutzbestimmungen vernichtet.



Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.infranken.de - vielen Dank!