Finden Sie Stellenangebote in Franken!

Betriebs- und Projektingenieur (w/m/d) im technischen Gebäudemanagement

Die Zentrale Universitätsverwaltung mit Sitz in Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren für die Abteilung G – Gebäudemanagement einen

Betriebs- und Projektingenieur (w/m/d) im technischen Gebäudemanagement

(Entgeltgruppe nach TV-L, Vollzeit)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:
• Wahrnehmung der Betreiberinteressen bei Planung und Inbetriebnahme von Neubauten
• Entwicklung und Anpassung von Qualitätsstandards und Prozessen im Gebäudemanagement
• Optimierung des gebäudetechnischen Anlagenbetriebes hochtechnisierter Liegenschaften
• Organisation und Steuerung des technischen Betriebs und Wahrnehmung der Betreiberverantwortung, insbesondere im Bereich der HLKS-Gewerke
• Optimierung des Instandhaltungsprozesses (Inspektion, Wartung, Instandsetzung, Verbesserung/Erneuerung)
• Umsetzung betriebssicherheitstechnischer Vorgaben und gesetzlicher Auflagen
• Unterstützung der Referatsleitung und Abteilungsleitung bei der Entwicklung von neuen Instandhaltungsstrategien und Modernisierungskonzepten
• Teilnahme an einer Rufbereitschaft

Notwendige Qualifikation:
• Diplom-Ingenieur (w/m/d) (FH) bzw. Bachelor der Versorgungstechnik, TGA, Facility Management, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
• Erfahrung auf den Gebieten Planung, Inbetriebnahme und Service vongebäudetechnischen Anlagen
• Erfahrung in der technischen Betriebsführung und im Umgang mit CAFM-Systemen ist wünschenswert
• strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
• Fähigkeit zu teamübergreifender, interdisziplinärer Zusammenarbeit
• Sozialkompetenz und Bereitschaft zur Übernahme von fachlichen und disziplinarischen Führungsaufgaben nach Einarbeitung

Telefonische Auskünfte sind unter 09131 85-28023 (Herr Kirschhock) erhältlich.

Die Universität Erlangen-Nürnberg ist seit 2016 Mitglied des Best Practice Clubs „Familie in der Hochschule“. Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der Schul-, Berufsausbildungs- und Arbeitszeugnisse) werden vorzugsweise per E-Mail als PDF-Datei (max. 5 MB) bis 07.12.2018 an das

Referat P 5 der Zentralen Universitätsverwaltung
Schlossplatz 4
91054 Erlangen
(zuv-p5@fau.de)

erbeten.

FAU
www.fau.de



Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.infranken.de - vielen Dank!