Finden Sie Stellenangebote in Franken!

Betriebs- und Projektingenieur/in im technischen Gebäudemanagement

FAU Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

Das Referat G 3 – Elektrotechnik der Abteilung Gebäudemanagement ist für den technischen Betrieb elektrotechnischer Anlagen der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen sowie an den Standorten Nürnberg und Fürth zuständig. Dem Referat obliegt insbesondere der sichere Betrieb von Mittelspannungs- und Niederspannungsanlagen, Brandmeldeanlagen, TK-Anlagen, Schließanlagen, Zutrittskontrollen, Förderanlagen und Hörsaaltechnik. Ferner begleitet das Referat Neubauten und Modernisierungsmaßnahmen von der Planungsphase an. Zur Unterstützung des bestehenden Teams suchen wir ab sofort zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren eine/n

Betriebs- und Projektingenieur/in im technischen Gebäudemanagement

(Eingruppierung nach TV-L)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:
• Unterstützung der Referatsleitung im technischen Gebäudemanagement bei der Organisation des Betriebes und der Instandhaltung der elektrischen Energieversorgung mit dem zugehörigen universitätseigenen 20-kV-Netz, der MS- und Niederspannungsschaltanlagen sowie der Notstromanlagen
• Wahrnehmung der Betreiberinteressen bei der Planung und Inbetriebnahme von Neubauten
• Optimierung des elektrotechnischen Anlagenbetriebes hochtechnisierter Liegenschaften
• Unterstützung der Referats- und Abteilungsleitung bei der Entwicklung von neuen Instandhaltungsstrategien und Modernisierungskonzepten
• selbstständige Planung und Ausschreibung kleinerer Instandsetzungsmaßnahmen

Notwendige Qualifikation:
• Diplom-Ingenieur/in (FH) bzw. Bachelor der Gebäudetechnik, Elektrotechnik, Energietechnik, Versorgungstechnik oder vergleichbarer Fachrichtungen mit Fachkompetenz im Bereich Starkstrom und Stromversorgung
• Erfahrung auf den Gebieten Planung, Inbetriebnahme und Service von gebäudetechnischen Anlagen
• Kenntnisse im technischen und infrastrukturellen Gebäudemanagement sowie im Projektmanagement sind wünschenswert
• strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
• Sozialkompetenz sowie Fähigkeit zu teamübergreifender, interdisziplinärer Zusammenarbeit

Telefonische Auskünfte sind unter 09131 85-27055 (Herr Stühler) erhältlich.

Die Universität Erlangen-Nürnberg ist seit 2016 Mitglied des Best Practice Clubs „Familie in der Hochschule“. Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (tab. Lebenslauf, Kopien der Schul-, Berufsausbildungs- und Arbeitszeugnisse) werden bis 20.07.2018 an das Referat P 5 der Zentralen Universitätsverwaltung, Schlossplatz 4, 91054 Erlangen erbeten. 

www.fau.de



Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.infranken.de - vielen Dank!