Finden Sie Stellenangebote in Franken!

Beamtin/Beamter (m/w/d) der 3.Qualifikationsebene als Leitung des Satzungsreferats

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

In der Zentralverwaltung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Referat II/6 – Satzungsangelegenheiten (insbesondere für die Fakultäten Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik) – eine Vollzeitstelle als

Beamtin/Beamter (m/w/d) der 3.Qualifikationsebene als Leitung des Satzungsreferats

Kennziffer B03/2020

zu besetzen.

Das Satzungswesen in der Abteilung Studium und Lehre erfüllt wichtige Dienstleistungsfunktionen an der Schnittstelle zum akademischen Bereich.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
• Leitung des Satzungsreferats
• Betreuung der Rechtsvorschriften der Universität, insbesondere der Prüfungs- und Studienordnungen
• Anfertigung entsprechender Vorlagen (Neufassungen/Änderungen von Rechtsvorschriften) in Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen Bereich und weiteren Beteiligten
• Betreuung der Verwaltungsvorgänge im Zusammenhang mit der Einrichtung und Änderung von Studiengängen
• Prüfung der Modulhandbücher der Studiengänge auf ihre Vereinbarkeit mit den Prüfungsordnungen und höherrangigem Recht, insbesondere Hochschulrecht, verbunden mit der entsprechenden Beratung des wissenschaftlichen Bereichs
• Vorbereitung und Vollzug der Beschlüsse der Selbstverwaltungsorgane der Universität in Angelegenheiten des Studiums und der Lehre (z. B. Universitätsleitung, Senat, Ständige Kommission für Lehre und Studierende)
• Erstellung und redaktionelle Bearbeitung von Hochschulsatzungen
• Mitwirkung an der Betreuung des elektronischen Programms zur Erstellung von Modulhandbüchern (FN2MOD)
• Vorbereitung des Verfahrens zur Genehmigung von Hochschulsatzungen
• Prüfung von Kooperationsvereinbarungen
• Abgabe von Stellungnahmen im Rahmen der internen Akkreditierung

Ihr Profil:
• Befähigung für die dritte Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen als Diplom-Verwaltungswirt/in (m/w/d) (FH)
• Verantwortungsbereitschaft und die Bereitschaft zu selbstständigem Handeln
• Fähigkeit zur präzisen rechtlichen und schriftlichen Formulierung
• Kommunikationsfähigkeit sowie hohe Serviceorientierung
• Ausgeprägtes Organisationsvermögen und gute Selbstorganisation, auch in Zeiten hoher Arbeitsbelastung
• Sicherheit im Umgang mit MS Office und Internet-Anwendungen
• Kenntnisse des Satzungswesens und Hochschulrechts wären von Vorteil

Aus haushaltsrechtlichen Gründen ist eine Einstellung nur in der Besoldungsgruppe A 9 möglich.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich für diese Stelle zu bewerben.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg wurde von der Hertie-Stiftung als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Herrn Loskarn, Leitung Abteilung II – Studium und Lehre, Tel.: 0951 863-1030, wenden.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte elektronisch (zusammengefasst zu einer Datei im PDF-Format, max. 6 MB) bis spätestens 11.11.2020 unter der Kennziffer B03/2020 an die Kanzlerin der

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
E-Mail: kanzlerin@uni-bamberg.de



Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.infranken.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote