Finden Sie Stellenangebote in Franken!

Ausbildung: Fachangestellte (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste (FaMI) - Bibliothek

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

In der Universitätsbibliothek der Otto-Friedrich-Universität Bamberg sind zum 01.09.2022 zwei Ausbildungsstellen für den Beruf des/der

Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste (FaMI) Fachrichtung Bibliothek

(Kennziffer T24/2021) zu besetzen.

Die Universitätsbibliothek Bamberg ist für die Literatur- und Informationsversorgung der Otto-Friedrich-Universität verantwortlich. Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste unterstützen als Informationsspezialisten die Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Informationsrecherche und Informationsbeschaffung.

Berufsbild:

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die Theorie wird im Blockunterricht an der Berufsschule für Medienberufe in München unterrichtet. Die praktische Ausbildung übernimmt die Universitätsbibliothek Bamberg. In der Ausbildung werden unter anderem folgende Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt:

• Information, Beratung und Betreuung der Benutzerinnen und Benutzer bei der Suche nach Informationen und Literatur
• Recherchestrategien und Suchtechniken zum Beschaffen von Informationen und Medien
• Bearbeitung von Ausleihen, Rücknahmen, Mahnungen und Vorbestellungen von Medien
• Kommunikation und Kooperation
• Arbeitsorganisation und Bibliotheksverwaltung
• Erwerbung, Erfassung und Erschließung von Medien

Voraussetzungen:

• mittlere Reife oder qualifizierender Hauptschulabschluss
• gute Allgemeinbildung und gute schulische Leistungen
• sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch
• Interesse an IT-gestützten Arbeitsprozessen
• Serviceorientierung und Freude am Umgang mit Menschen
• Fähigkeit zur Teamarbeit
• Genauigkeit und Ausdauer
• schnelles Orientierungsvermögen

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder (TVA-L).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg wurde von der Hertie-Stiftung als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Für nähere Auskünfte zur Ausbildung können Sie sich gerne an Frau Dr. Gerike, E-Mail: inga.gerike@uni-bamberg.de, Tel.: 0951 863-1596, wenden.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens08.11.2021 per E-Mail (zusammengefasst zu einer PDF-Datei, max. 6 MB)  unter Angabe der Kennziffer T24/2021 an:

Kanzlerin der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Frau Dr. Dagmar Steuer-Flieser, E-Mail: kanzlerin@unibamberg.de.



Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.infranken.de - vielen Dank!