Das sind die Top 5 Holzarten für den perfekten Tisch

Die perfekte Holzart für den Tisch zu finden kann sehr schwierig sein. Wir zeigen dir die beliebtesten Holzarten, und worauf du bei der Wahl achten solltest.  

Freunde sitzen an einem Holztisch, auf dem Obst steht.

Nicht nur Fußböden und Häuser bestehen aus Holz. Immer mehr Menschen kaufen sich einen Tisch aus Holz oder lassen ihn individuell anfertigen. Die Wahl des Holzes ist hierbei oft eine große Entscheidung. Insgesamt gibt es circa 25.000 Holzarten, welche sich beim Preis, der Leistung und den Merkmalen stark unterscheiden. Zur Orientierung findest du hier die beliebtesten Holzarten für deinen perfekten Tisch.  

Die Farben der Holzarten

Zunächst sollst du überlegen, welche Farbe der Holztisch haben soll. Helle Holzsorten sind Ahorn, Birke, Apfelbaumholz, Eukalyptus, Fichte, Kiefer, Tanne und Zirbe. Dunklere Holzarten sind Akazie, Birnbaumholz, Buche, Edelkastanie, Eichel, Kirschbaum, Lärche, Mahagoni und Nussbaum. Je nach Einrichtung kann die Farbe eine entscheidende Rolle spielen und ist deshalb einer der ersten Punkte, der beachtet werden sollte.  

Massivholz

Ein Tisch aus Massivholz ist ein vom Schreiner handgemachtes Einzelstück, welches so lange bearbeitet wird, bis es den Qualitätsansprüchen des Kunden entspricht. Einer der größten Vorteile dieses Holztisches ist die Langlebigkeit. Die Anschaffung von einem Massivholztisch ist durch die lange Lebensdauer und Wertigkeit sehr nachhaltig. Ein Tisch aus Massivholz hat einige Vorteile:  

  • Jeder Tisch ist ein Unikat.  
  • Flecken lassen sich leicht und einfach entfernen.  
  • Das Holz kann das Raumklima positiv beeinflussen.  
  • Das Holz ist sehr langlebig.  
  • Tische aus solchen Holzarten sind mit vielen anderen Materialien kombinierbar.  

Das sind einige Arten von Massivholz:  

  • Ahorn  
  • Buche  
  • Kernbuche  
  • Eiche  
  • Wildeiche  
  • Kirschbaum  
  • Nussbaum  
  • Esche  
  • Kiefer  

Ahorn

Von dem Ahornbaum gibt es circa 200 Arten, wie den Bergahorn oder den Spitzahorn. Das Holz eignet sich durch die Festigkeit besonders für die Bearbeitung von Möbeln wie Tischen. Der besonders helle Farbton und die geradfaserige Struktur des Holzes, verleiht dem Tisch eine ruhige Ausstrahlung. Das Holz wirkt schon fast weiß und zählt zu den wertvollsten einheimischen Edelhölzern.  

Buche

Eine der häufigsten Holzarten für Tische, ist Buchenholz. Es ist widerstandsfähig und robust, kann sich jedoch bei veränderter Luftfeuchtigkeit ausdehnen und bei trockener Luft wieder zusammenziehen. Die Farbe des Holztisches kann durch die Dämpfung des Holzes variieren. So kann ein Tisch aus Buchenholz rötlich, aber auch hell oder farblos sein.  

Eiche

Eine der am häufigsten verwendeten Holzarten und Favorit der meisten Leute ist die Eiche. Da der Laubbaum ist ein massives und robustes Holz ist, ist er besonders für die Langlebigkeit bekannt. Eichenholz ist durch die Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegen Verfall, Flüssigkeiten und Hitze gut geschützt. Diese Holzart ist durch den Überfluss der Eichenbäume und die Langlebigkeit, eine umweltfreundliche und ökologische Wahl für einen Holztisch.  

Nussbaum

Das Holz des Nussbaums, ist eines der edelsten für einen Tisch. Die Walnussbäume sind für das elegant wirkende Aussehen bekannt und sehr beliebt. Tische aus dieser Holzart sind robust, stabil und behalten die Ursprungsform länger. Die Hochwertigkeit eines solchen Tisches ist mit einem höheren Preis verbunden. Hierbei kann zwischen dem amerikanischen und europäischen Nussbaum unterschieden werden. Der amerikanische ist farblich eher dunkler, wohingegen der europäische Nussbaum eher aus helleren Farben besteht. Ein Tisch aus dieser Holzart ist meist nicht glatt und ebenmäßig, sondern hat eine wellige, geradlinige, oder gekräuselte Maserung, was den Tisch zum Mittelpunkt des Raumes macht.  

Esche

Holztische aus Esche haben einen eher helleren Farbton und sind geradlinig gestaltet. Die Holzart ist bekannt für Haltbarkeit, die Festigkeit und das leichte Gewicht. Durch die guten Verarbeitungseigenschaften, benötigt der Holztisch wenig Aufwand und ist eine der strapazierfähigsten Holzarten 

Holztisch Ja oder Nein?

Holztische sind individuell, nützlich und tragen zu einem schönen Erscheinungsbild bei. Wer also einen Holztisch haben will, sollte nicht zögern und abwägen, welche Holzart sich am besten eignet und zu der Einrichtung passt.